Logo Landschaftspflegeverband Fränkische Schweiz

Blühende Lebensräume (2019 bis 2021)

Insektenfördernde Maßnahmen im Landkreis Bayreuth

BL4
Foto: Peter Roggenthin

Ein Projekt zur Schaffung neuer Lebensräume für Insekten. Wir setzen uns ein für insektenfreundliches Handeln und mehr Insektenvielfalt.

Das Projekt wurde von Mai 2019 bis Juli 2021 durchgeführt und ist abgeschlossen. Doch das war nur der Beginn - auch künftig wollen wir artenreiche Säume und Wiesen anlegen und dabei vorrangig gebietseigenes und selbst gewonnenes Samenmaterial verwenden.

Wir führten das landkreisweite Projekt in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung durch. Das Projekt war Teil der Initiative NATÜRLICH BAYERN des Deutschen Verbands für Landschaftspflege (DVL). Gefördert wurde die Initiative durch das Bayerische Umweltministerium im Rahmen des „Blühpakt Bayern“. 

Projektziele

  • Schaffung neuer Lebensräume für Insekten, insbesondere auf kommunalen, artenarmen Flächen
  • Verwendung von selbstgewonnen und heimischen Saatgut durch Mähgutübertragung
  • Beratung und Schulung für insektenfreundliches Handeln (Maßnahmen und Pflegemanagement)
  • Öffentlichkeitsarbeit: Beschilderung der Flächen, Pressetermine und Vorträge

Mähgutübertragung

Ansprechpartner:

Nora Sichardt

Nora Sichardt

Biogeowissenschaften, B.Sc.

Projektmitarbeiterin im Bereich Landschaftspflege

gefördert durch:

NatuerlichBayern Logobluehpakt logo CMYKStMUV gefördert durch